Das MVZ Dresden – Hochwertige ambulante Versorgung aus einer Hand

MVZ Dresden

Das Medizinische Versorgungszentrum am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden (MVZ Dresden) bündelt verschiedene medizinische Fachbereiche an einem Standort (Poliklinik-Prinzip). Unsere Patienten genießen die Vorteile eines erfahrenen und hochqualifizierten Ärzteteams, modernster Diagnose- und Behandlungstechnik, einer engen Anbindung an die Spitzenmedizin im Universitätsklinikum und besonders kurzer Wege.

Das MVZ Dresden wurde 2005 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter des Universitätsklinikums Dresden „Carl Gustav Carus“ (Anstalt des öffentlichen Rechts). Unser Leistungsportfolio umfasst derzeit 14 Fachbereiche: hausärztliche Versorgung, Chirurgie, Pädiatrie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychologische Psychotherapie, Neurologie, Humangenetik, Mikrobiologie, Anästhesie, Laboratoriumsmedizin, Physikalische- und Rehabilitative Medizin/Spezielle Schmerztherapie, Strahlentherapie sowie Pathologie.

Als Akademische Lehrpraxis der Technischen Universität Dresden engagiert sich das MVZ in der Ausbildung des medizinischen Berufsnachwuchses.

Die enge Vernetzung unserer spezialisierten Fachabteilungen sichert Ihnen dabei eine schnelle, umfassende und optimale Behandlung. Für Ihre Gesundheit machen wir uns stark.

Wir freuen uns auf Sie.

Leitbild des MVZ Dresden

Kompetentes Team

Wir sind ein kompetentes Team hoch qualifizierter, engagierter Ärzte, Psychologen, Arzthelfer und Medizinisch-Technischer Angestellter.

Gesundheit und Wohlergehen

Unser oberstes Ziel ist die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten.

Ganzheitliche Betreuung und Prävention

Wir setzen vor allem auf eine ganzheitliche Betreuung und Behandlung unserer Patienten. Dabei hat der Präventionsgedanke eine besondere Bedeutung.

Enge Vernetzung

Eine große Rolle spielt die enge Vernetzung der verschiedenen Fachbereiche innerhalb des MVZ sowie mit anderen ambulanten Leistungserbringern.

Fachübergreifende Arbeit

Wir arbeiten fachübergreifend im ambulanten Bereich des Gesundheitswesens.

Nähe zur Universität

Die Nähe zu den universitären Einrichtungen und eine ständige Fortbildung der Mitarbeiter bieten die Gewähr für eine Behandlung unserer Patienten nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, die von moderner Medizintechnik unterstützt wird.

Ständige Aus- und Weiterbildung

Die Aus- und Weiterbildung von Ärzten und Auszubildenden zur Sicherstellung der Patientenversorgung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. 

Offene Arbeitsatmosphäre

Durch eine offene, freundliche und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre im Team, sollen sich Patienten in unserer Einrichtung kompetent und gut betreut wissen.